Toskana-Thermen: Terme di Chianciano

Terme di Chianciano S.p.A.


Via delle Rose 12
53042 Chianciano Terme
Provinz Siena

http://www.termechianciano.it/


Bereits die Etrusker nutzten vor den Römern die Thermalquellen von Chianciano Terme. Mehrere Quellen versorgen das Gebiet mit verschiedenen Arten von Heilwässern. Die Wassertemperaturen beginnen bei ca. 16 Grad Celsius (Mineralwasser für Trinkkuren) und enden bei 24, 33 und 38 Grad Celsius. Je nach Wasser sind Schwefel- und Bikarbonatverbindungen enthalten, sowie weitere Mineralien. Gerade das Bikarbonat erfüllt eine wichtige Funktion, um übermäßige Säurebildung im Blut zu vermeiden.

Am Rand der mittelalterlich anmutenden Ortschaft Chinciano liegt ein Thermalbad, das verschiedene Wasserbecken und zusätzliche Wellnessangebote bietet. Darüber hinaus finden Sie therapeutische Angebote verschiedener Art.

Wo ist die Chianciano Terme?

Lage – Chianciano Terme liegt im Zentrum Italiens, im südlichsten Zipfel der Toskana, an der Grenze zu Umbrien und Latium. 15 km entfernt befindet sich der Bahnhof Chiusi/Chianciano Terme an der Bahnstrecke Rom-Florenz-Mailand, dort halten auch die Hochgeschwindigkeitszüge. Ganz in der Nähe in circa 6 km Entfernung ist die Autobahnausfahrt und Mautstelle. Rom und Florenz mit ihren internationalen Flughäfen sind in etwas mehr als einer Stunde mit dem Auto zu erreichen.


Größere Karte anzeigen

Last Updated on 8. Juli 2020 by stasal

2015-12-11