Wann lohnt sich eine Auslandskrankenversicherung für Italien?

Für Bürger der EU ist für die Einreise nach Italien grundsätzlich nicht mehr nötig als ihr Pass – sie benötigen demnach kein Visum für einen Aufenthalt in diesem Land. Sofern in der Bundesrepublik eine gesetzliche Krankenversicherung besteht, können die mit dieser verbundenen Leistungen auch in Italien in Anspruch genommen werden. Dies gilt jedoch nur, wenn die Leistungen auch unter das italienische Gesundheitssystem fallen.

Ist dies nicht der Fall, müssen die in Anspruch genommenen Leistungen aus eigenen finanziellen Mitteln bestritten werden. Somit müssen zum Beispiel unter anderem Krankenrücktransporte oder Privatarzt-Behandlung eigenständig finanziert werden. Um sich vor diesen recht hohen Kosten zu schützen, ist es sinnvoll, für den Aufenthalt in Italien eine gute Auslandskrankenversicherung abzuschließen, wie zum Beispiel die TravelSecure® Auslandskrankenversicherung.

In welchen Fällen keinesfalls auf den Abschluss einer Reisekrankenversicherung für Italien verzichtet werden sollte und welche Risiken Urlauber in Italien allgemeinhin berücksichtigen sollten, erklärt der folgende Artikel.

Italien: In diesen Fällen macht eine Reisekrankenversicherung Sinn

Italien zeichnet sich durch eine überaus beeindruckende kulturelle und landschaftliche Vielfalt aus – aus diesem Grund zeigt sich das Land für viele Menschen als perfektes Urlaubsziel. Daneben entscheiden sich jedoch auch viele Studenten und Arbeitnehmer dazu, sich länger in Italien aufzuhalten. Doch ganz unabhängig davon, wie lang der Aufenthalt in Italien letztendlich ausfällt – ein gesundheitliches Problem kann grundsätzlich immer auftreten.

Eine gewisse Absicherung besteht durch das sogenannte Sozialversicherungsabkommen im Rahmen einer vorhandenen gesetzlichen Krankenversicherung. Die Dauer des Aufenthalts spielt dabei keinerlei Rolle. Über die EHIC, also die Europäische Krankenversicherungskarte, können die Leistungen, die zu dem italienischen Krankenversicherungssystem gehören, somit problemlos abgerechnet werden.

Es existieren daneben jedoch auch Leistungen, die aus eigenen finanziellen Mitteln beglichen werden müssen. Um zu verhindern, dass dafür das gesamte Urlaubsbudget verbraucht wird, sollte auch bei einem Aufenthalt in Italien nicht auf den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung verzichtet werden. Durch diese werden dann auch zuverlässig die Kosten übernommen, welche über die üblichen medizinischen Leistungen hinausgehen.

Diese Leistungen sollte die Auslandskrankenversicherung für Italien abdecken

Im Rahmen einer guten Reisekrankenversicherung wird ein umfassender Schutz geschaffen, ob bei einer Quallenverbrennung oder bei akuten Zahnschmerzen. Grundsätzlich sollte der Vertrag jedoch mindestens die folgenden Leistungen enthalten:

  • Krankenrücktransport in das Heimatland
  • Bergung und Rettung in medizinisch bedrohlichen Situationen
  • Reparatur von Zahnersatz und schmerzstillende Zahnbehandlungen
  • Medizinisch notwendige Behandlungen und Operationen, sowohl ambulant als auch stationär
  • Übernahme der Kosten von Hilfs- und Arzneimitteln bei akuten Leiden

Sind besondere Sicherheitshinweise für Italien zu berücksichtigen?

Grundsätzlich äußern die Sicherheitsbehörden in Italien den Hinweis, dass stets das Risiko eines terroristischen Anschlages besteht. Aus diesem Grund erfolgte die Verstärkung der Sicherheitsvorkehrungen. Eine erhöhte Gefahr für Terrorismus besteht dabei besonders an religiösen Stätten.

An der Tagesordnung stehen in Italien an den Stränden und in den großen Touristenzentren Taschendiebstähle und auch Trickbetrügereien. Zu letzteren zählen zum Beispiel angebliche Beschmutzungen der Kleidung, ein Anrempeln oder vorgegebene Reifenpannen. Daneben kommt es häufig auch zu einem Einbruch in Autos und Wohnmobile, die zum Teil sogar komplett entwendet werden.

Nicht zu vernachlässigen ist außerdem, dass in Italien ebenfalls recht oft unterschiedliche Naturgewalten auftreten, wie zum Beispiel Vulkanausbrüche, Erdbeben, Busch- und Waldbrände oder Lawinen im Winter.

Letzte Aktualisierung: 01.09.2022

PolskiDanskSuomiEspañolNederlandsFrançaisEnglishDeutschItaliano
Suche
Ferienhaus Suchen & Buchen
Hotels, Pensionen suchen
Booking.com