Eine Traumhochzeit in der Toskana: Wie Sie die perfekte Zeremonie planen

Die Toskana ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft und ihre romantische Atmosphäre. Für eine Hochzeit kann die malerische Umgebung daher perfekt sein. So planen Sie die perfekte Zeremonie und den perfekten Empfang ohne Stress in der Toskana.

Den richtigen Ort für die Zeremonie wählen

Zunächst müssen Sie sich für einen Ort für die Zeremonie und den Empfang entscheiden. In der Toskana gibt es so viele bildschöne Landschaften und Villen, dass es schwierig sein kann, den geeigneten Ort zu finden. Es gibt viele schöne Kirchen und Orte im Freien, die Sie wählen können.

Unternehmen Sie am besten vorab eine Reise, um die Orte, die Sie ins Auge gefasst haben, zu besichtigen. Achten Sie darauf, dass es genügend Unterkünfte in der Nähe gibt, Ihre Gäste die Möglichkeit haben, den Veranstaltungsort einfach zu erreichen und dass er sich in der Nähe der Kirche befindet, wenn Sie kirchlich heiraten. Achten Sie auch auf lokale Vorschriften, z. B. wenn es um laute Musik geht.

Hochzeitseinladungen

Es ist am besten, die Einladungen so früh wie möglich zu versenden. Um Ihren Gästen genügend Zeit zu geben, sollten sie etwa 6 bis 8 Wochen vor der Feier verschickt werden. Wenn Gäste aus einem anderen Land anreisen, gibt ihnen ein Zeitraum von 3 Monaten vor der Hochzeit genügend Zeit für die Planung. Für Hochzeitseinladungen gibt es so viele schöne Vorlagen, wodurch Sie schnell und problemlos Flyer gestalten und versenden können. Mit kostenlosen Vorlagen sparen Sie Geld und können oft direkt auf der Website persönliche Anpassungen vornehmen.

Die Gästeliste

Sobald Sie den perfekten Ort ausgewählt haben, sollten Sie sich Gedanken über die Gästeliste machen. Es kann eine gute Idee sein, zuerst eine komplette Liste aller Gäste zu erstellen, die Sie vielleicht einladen möchten und sich anschließend auf Familienangehörige, Freunde und Bekannte zu konzentrieren, die Sie am liebsten dabei haben möchten. Die Länge der Liste hängt von Ihrem Budget und der Größe Ihrer gewünschten Party ab.

Die beste Jahreszeit für die Hochzeit

Da es in der Toskana im Sommer sehr heiß werden kann, könnten Sie die größte Hitze im Juli und August vermeiden und stattdessen den Mai, Juni oder September wählen. Die günstigsten Angebote für die Veranstaltung finden Sie außerhalb der Hochsaison im April und Oktober.

Blumen, Musik, Speiseplan und weitere Details

Nachdem Sie das Datum und den Ort für Ihre Hochzeit ausgewählt haben, ist es an der Zeit, sich Gedanken über die Details zu machen. Sie müssen sich für die Auswahl der Blumen, Musik, Essen und vieles mehr entscheiden.

Es kann unheimlich schön sein, in einer traditionellen toskanischen Villa oder in einer natürlichen Landschaftsumgebung zu heiraten. Bei der Hochzeitsplanung sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Mit ein bisschen Planung können Sie Ihre Traumhochzeit in der Toskana genießen.

Wenn es um Hochzeiten geht, können Sie nie zu viel planen. Das Wichtigste ist, frühzeitig damit anzufangen und sich genügend Zeit für die Vorbereitung zu nehmen.

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Hochzeitsinspirationen, dann finden Sie auf Pinterest und Hochzeitsblogs noch weitere Ideen. Es kann Spaß machen, alles, von Blumenarrangements bis zu Tortenideen, zu recherchieren.

Letzte Aktualisierung: 21.07.2022

Roadtrip durch die Toskana

Toskana ist wohl eines der schönsten Reiseziele Europas. Olivenhaine und Weinreben eingebettet in sanfte Hügel, hübsche Städte, gastfreundliche Menschen und eine einladende Kultur machen die

Weiterlesen »
PolskiDanskSuomiEspañolNederlandsFrançaisEnglishDeutschItaliano
Suche
Ferienhaus Suchen & Buchen
Hotels, Pensionen suchen
Booking.com