Campingurlaub in der Toskana

Was in den 70er Jahren ganz oben auf der Reise-Bucketlist stand, feiert jetzt sein großes Revival! Die Rede ist vom Campingurlaub in der Toskana. Es ist einfach hipp seinen eigenen Roadtrip zu planen und in seiner eigenen Geschwindigkeit zu reisen.

Um einen abwechslungsreichen Urlaub zu erleben, trifft die Toskana für fast jeden den Geschmack. Der Anbieter Eurocamps hat ein besonders großes Angebot an Campingplätzen in der Toskana zu bieten.

Die campingfreundliche Toskana hat historische Städte, leckere Weingebiete und natürlich kristallklares Wasser mit Strand zu bieten. Wer kann da schon nein sagen.

Ein paar Besonderheiten gibt es allerdings, die ganz speziell für Camper in dieser Region wissenswert sind:

Kostenlose und atemberaubende Stellplätze in der Toskana

Panzano
Panzano liegt im nördlichen Chianti Weingebiet und bietet an der Via Chiantigiana einen kostenlosen Stellplatz mit einem atemberaubenden Blick über das Weingebiet. Du nächtigst direkt zwischen Olivenhainen und bist nur wenige Schritte von leckeren Restaurants entfernt.

Vinci ist nicht nur für Leonardo da Vinci bekannt, auch ohne den bekannten Künstler ist die Stadt ein Besuch wert. Hier befindet sich ein kostenloser Stellplatz ganz nah an der Altstadt. Das Zentrum des hübschen Örtchens erreicht man zu Fuß und kann sich zwischen den kleinen Gassen treiben lassen und das italienische Lebensgefühl spüren.

Camping beim schiefen Turm von Pisa:
Was auf einer Toskana Reise auf gar keinen Fall fehlen darf, ist ein Besuch des schiefen Turm von Pisas. Mit dem Campingplatz Village Torre Pendelte in der Viale delle Cascine Nr 86 in Pisa kann man den Städtetrip perfekt mit dem Camper absolvieren. Zu Fuß ist man in nur 800m am Wahrzeichen und kann die Stadt entdecken.

Wohnmobil Stellplatz in Pisa
Wohnmobil Stellplatz in Pisa

Camping direkt am Strand auf Elba:
Auch die Insel Elba liegt im toskanischen Archipel und sollte unbedingt bei einem Toskanatrip besucht werden. In Lancona kann man direkt am Meer auf einem Stellplatz nächtigen und zu Fuß zum Strand laufen. Abseits von vielen Touristen verspricht Elba eine Perle der Natur zu sein.

Diese Campingplätz haben wir selber schon besucht:

  • Das wäre einmal ein Campingplatz in einem Pinienwald gelegen, bei Le Marze: www.camping.it/germany/toscana/lemarze/
    Die Gegend dort gefällt uns persönlich außerordentlich gut, der Strand ist empfehlenswert. Der Campingplatz besaß bislang auch gute Empfehlungen vom ADAC.
  • Ebenfalls in Meeresnähe bei Castiglione della Pescaia liegt der Campingplatz La Rocchette www.rocchette.com/it/
    Dieser “Zeltplatz” ist recht neu und besitzt Pool, Restaurant und Sporteinrichtungen. Das Meer ist bequem zu Fuß zu erreichen. Der Ort Castiglione della Pescaia ist schön und lädt zum Urlaub machen ein.
  • In der Nähe liegt der wunderschöne Ort Punta Ala mit dem Campingplatz Baia Verde. Der liegt fast direkt am Meer in einem Pinienwald, der unmittelbar an den Strand grenzt.
  • Firenze Camping in Town Florenz
  • Camping Siena Colleverde
  • Camping Maremma Sans Souci in Castiglione della Pescaia
  • Villagio Camping La Marze in Marina di Grosseto
  • Camping Viareggio in Viareggio
  • Camping Boschetto Di Piemma in San Gimignano
  • Ein große Übersicht an Campingplätzen findest du auch auf camping.info oder Eurocamps

Zusammenfassung

Die Toskana ist eine wunderbare Region um einen unvergesslichen Campingurlaub zu erleben. Ganz egal, ob man lieber direkt am Meer, in den Weinbergen oder direkt in der Stadt steht, es ist alles möglich.

Kleiner Tipp am Rande

Wenn du deine Reise in der Nebensaison planst, empfiehlt es sich die ACSI Card zu zu legen. Damit bekommst du tolle Campingplätze super vergünstigt und kannst mit der App von unterwegs checken, ob noch ein Platz verfügbar ist.

ItalianoDeutschEnglishFrançaisNederlandsEspañolPolskiDanskSuomiSlovenčinaSlovenščinaTürkçe

Suche

Ferienhaus Suchen & Buchen

Hotels, Pensionen suchen

Booking.com