Autor: stasal

Pinocchio

Wer kennt wohl nicht die Geschichte des legendären Pinocchios. Das beliebte Kinderbuch von Carlo Collodi begeistert sowohl Groß als auch Klein und kann mittlerweile in über 80 Sprachen gelesen werden. Darüber hinaus wurde das Buch schon über 30 Mal verfilmt. Heutzutage gilt Pinocchio sogar als die berühmteste Märchenfigur Italiens. DochWeiterlesen

pisa, italy, most

Als Wahrzeichen der Stadt Pisa in Italien zählt der Schiefe Turm oder auch Torre pendente di Pisa weltweit zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Die Schieflage des architektonisch reizvollen Turms sorgt dafür, dass er zum beliebtesten Fotomotiv der Stadt avancierte. Kaum eine andere architektonische Fehlplanung fasziniert die Menschen so, wie der Turm,Weiterlesen

Campingurlaub in der Toskana

Was in den 70er Jahren ganz oben auf der Reise-Bucketlist stand, feiert jetzt sein großes Revival! Die Rede ist vom Campingurlaub in der Toskana. Es ist einfach hipp seinen eigenen Roadtrip zu planen und in seiner eigenen Geschwindigkeit zu reisen.Um einen abwechslungsreichen Urlaub zu erleben, trifft die Toskana für fastWeiterlesen

Pisa in der Toskana

Pisa ist eine der schönsten Städte der Toskana. Die Studentenstadt ist nicht nur berühmt für ihren schiefen Turm, sondern lockt auch mit weiteren Sehenswürdigkeiten. In der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz leben knapp 90.000 Einwohner, davon 40.000 Studenten, die die Stadt mit jugendlicher Frische erfüllen. Deshalb gibt es eine Vielzahl vonWeiterlesen

San Michele in Foro

Postkartenmotive wie mittelalterliche Dörfer, pittoreske Landstraßen von Zypressen flankiert und Renaissancestädte präsentieren die Toskana im Fotoalbum. Eine Fotoreise in die Toskana verspricht alte Castelli, erhabene Palazzi und liebliche Hügel mit Fattorien auf ihren Kuppen, die von Pinien und Zypressen beschattet werden. Wohin man die Linse beim Fotografieren auch hält, Weinberge,Weiterlesen

Sonnenuntergang in der Toskana

Bei einem Pauschalurlaub in der Toskana können Reisende kulinarische Delikatessen kennenlernen, interessante Sehenswürdigkeiten besuchen und Badespaß genießen. Die Toskana ist berühmt für ihre mittelalterlichen Städte, von denen viele zu den UNESCO-Weltkulturerben gehören. Nicht nur traumhafte Badestrände mit weißem Sand und klarem Wasser, auch kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Brücke Ponte VecchiaWeiterlesen

Provinz-Siena

Toskana erleben – von der Gebirgswanderung bis zum Strandurlaub Die Toskana zählt mit ihren malerischen Landschaften, historisch geprägten Städten und ihrem kulturellen Erbe zu einer der beliebtesten Ferienregionen Italiens. Hier finden sowohl Familien mit Kindern als auch Abenteuertouristen, Kulturinteressierte oder Sprachreisende ideale Urlaubsbedingungen vor. Anhand der Toskana Karte zeigen wirWeiterlesen

Gefängnisinsel Gorgona

Gorgona bildet den nördlichsten und kleinsten Teil des Toskanischen Archipels und befindet sich im Ligurischen Meer. Die Insel ist ca. 37 km von Livorno entfernt. Sie ist die einzige Gefängnisinsel Italiens. Die Sträflinge arbeiten im Ackerbau und der Viehzucht. Die Landwirtschaft und der Weinbau sind wichtige Wirtschaftszweige für die Insel.Weiterlesen

Insel Giannutri

Die Insel Giannutri – ein Paradies der Natur mit kristallklarem Wasser und unglaublichen Meeresgründen Bei der Insel Giannutri handelt es sich um die südlichste Insel des toskanischen Archipels. Die Insel weist eine einmalige Form auf – ein Halbmond. Die Insel selbst ist wie ein Paradies außerhalb von Raum und Zeit.Weiterlesen

Insel Pianosa

Gefangen im Naturparadies. Warum nicht! Noch vor gar nicht allzu langer Zeit, nämlich noch bis 1998 lebten auf Pianosa Strafgefangene. Doch schon zur Römerzeit wurden hierher unbequeme Landsleute verbannt. Agrippa Postums (12 v. C. – 14 n. C.) war wohl einer der berühmtesten Verbannten. Er war der Enkelsohn von KaiserWeiterlesen

Insel Montecristo

In Italien gibt es viele Geheimtipps. Doch Traumhäfen in winzigen Dörfern oder rustikale Restaurants sind unspektakulär, wenn man sie mit der mystischen Insel vergleicht, die nur zweimal im Jahr besucht werden kann. Eine Insel könnte nicht exklusiver sein: Die Insel Montecristo gehört zu Italien und liegt in der Toskana. SieWeiterlesen

Panorama auf Capraia

Mitten im Kanal von Korsika gelegen befindet sich die wunderschöne Insel Capraia. Es handelt sich um die drittgrößte Insel im Toskanischen Archipel und gleichzeitig um eine der maritimsten Realitäten in diesem Gebiet. Die Insel gilt als die wildeste Insel im Archipel und liegt näher an der Insel Korsika als amWeiterlesen

Prato in der Toskana

Die Stadt Prato liegt im Herzen der Toskana. Die rund 194.000 Einwohner zählende Stadt, ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Prato und liegt ca. 20 Kilometer nordwestlich von Florenz. Sie liegt direkt am Fluss Bisenzio, wobei durch die Stadt der Fluss Ombrone Pistoiese fließt. Zu den Nachbargemeinden der Stadt zählenWeiterlesen

Pistoia

Nur etwa 35 km von Florenz entfernt liegt Pistoia. Die Stadt mit seinen 90.000 Einwohnern ist eher eine Industriestadt. Sie Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Postoia. Hier findet man sehr viele Metallverarbeitende Betriebe und eine stattliche Anzahl von Baumschulen. Sehenswertes in Pistoia Neben der Landschaft rund um die Stadt und dasWeiterlesen

Castiglione della Pescaia

Die Gemeinde Castiglione della Pescaia liegt in der Toskana, direkt an der Maremmaküste am Tyrrhenischen Meer und gehört zur Provinz Grosseto. Die Gemeinde hat rund 7.200 Einwohner und eine Größe von 209 km². Sie liegt ca. 125 km südlich von Florenz. Geprägt wird das Bild des beliebten Badeortes durch dieWeiterlesen

Pietrasanta

Pietrasanta ist eine Kleinstadt in Italien mit 23.600 Einwohnern. Sie liegt in der Provinz Lucca im Norden der Toskana. Die Stadt liegt 30 Kilometer nördlich von Pisa am Rande der Apuanischen Alpen. Der Ortsteil Marina di Pietrasanta, der hier am Meer liegt, ist ein bekanntes Seebad. Zu dem Gemeindegebiet gehörenWeiterlesen

Forte dei Marmi

Forte dei Marmi zählt als kleiner, aber exquisiter Badeort ungefähr 8.000 Einwohner. Es liegt an der Mittelmeerküste im Nordwesten der Toskana und gehört zur Provinz Lucca. Besonderer Beliebtheit erfreut sich Forte dei Marmi im Sommer, da der Ort dann mit seiner Exklusivität glänzen kann. Seit einigen Jahrhunderten treffen sich Prominenz,Weiterlesen

San Vincenzo

Die Toskana ist bekannt für seine idyllischen Dörfer, die bekannten Urlaubsorte und quirrligen Städte. Viele Orte sind wegen der wunderschönen Lage bekannt, aber auch wegen der bedeutenden Kultur und des Ambientes. So auch der kleine Ort San Vincenzo. Es ist ein idealer Badeurlaubsort für Ruhesuchende. Die kleine Gemeinde mit rundWeiterlesen

Poppi in der Toskana

Der Ort Poppi liegt in der Osttoskana in Casentino auf einer Anhöhe in 437 Meter Höhe. Eingebettet in eine typische toskanische Landschaft mit Olivenhainen, Weinbergen und Zitrusbäumen. Weithin sichtbar ist die Burg Guidi mit dem Turm. Der Ort liegt etwa 50 Kilometer östlich von Florenz und lässt sich gut mitWeiterlesen

Hafen von Pimombino

Statt Fernreisen ziehen Reisen in Europa immer mehr Menschen in Betracht. Durch die einfache und kürzere Anreise, die oft auch mit dem Auto möglich ist, bietet ein Urlaub in Europa viele Möglichkeiten. Insbesondere lockt die Region Toskana immer mehr Urlauber zu sich, denn sie besticht durch wunderschöne Naturgebiete und lässtWeiterlesen